Titelbild

News

Startseite - News Übersicht

Angela Koch qualifiziert sich für Deutsche Meisterschaften

Mit Platz 3 schaffte Angela die Quali für die Deutschen Meisterschaften05.02.17 - Das diesjährige Qualifikationsturnier der Jugend für die Deutschen Meisterschaften fand im Hunsrück, in Sohren, statt. Neben den beiden Niederlinxweilerinnen Anna-Lena Latsch und Laura Spork ging auch Saarlandmeisterin Angela Koch aus Fraulautern auf die Jagd nach den begehrten Quali-Plätzen.

In einem stark besetzten Teilnehmerfeld zeigte Angela die wohl beste Leistung der bisherigen Saison. Gegen die spätere Siegerin Johanna Pfefferkorn (Mühlheim-Urmitz) konnte Angela dabei völlig überraschend gewinnen. Die Regionalligaspielerin aus dem Rheinland musste ansonsten keins ihrer weiteren neun Spiele abgeben und gewann das Turnier mit nur einer Niederlage gegen die Fraulauternerin.
Nachdem Angela sich Pfefferkorns Mannschaftskollegin Layla Eckmann mit 0:3 geschlagen geben musste, kam es zu einem spannenden Dreikampf um die Plätze auf dem Podium zwischen Koch, Eckmann und der Mündersbacherin Lisa-Marie Jung. Mit einer etwas unglücklichen Niederlage mit 10:12 im Entscheidungssatz gegen die spätere Fünfte Katharina Kisner (Weißenthurm/Kettig) und ansonsten nur ungefährdeten Siegen von Angela hatte die Fraulauternerin am Ende ein hervorragendes Spielverhältnis von 8:2. Ihre beiden Konkurrentinnen wiesen am Turnierende das gleiche Spielverhältnis auf, so dass das Satzverhältnis entscheiden musste. Hier war Angela zwar drei Sätze schlechter als Eckmann, konnte sich aber mit zwei Sätzen Vorsprung den letzten Platz auf dem Podium sichern und sich über eine hervorragende Leistung und den Startplatz bei den Deutschen Meisterschaften freuen.

Herzlichen Glückwunsch, Angela!

Autor: fs

Weitere Informationen