Titelbild
Follow @ttsv_fra

News

Startseite - News Übersicht

Es läuft nicht richtig rund

Auch beim ATSV musste sich die 1. Herren geschlagen geben16.03.18 - In der Rückrunde will der Motor der Herren 1 nicht so richtig rund laufen. Nachdem man gegen Geislautern, Wadrill und Bachem verloren und gegen Rastpfuhl knapp gewinnen konnte, reiste die Mannschaft zum Auswärtsspiel beim ATSV Saarbrücken. Die Gastgeber standen nun mit Wolfgang Scholer stärker besetzt als in der Hinrunde und stellten die Mannschaft mit Timo Endres und Cedric als Ersatz vor eine schwere Aufgabe.

Nachdem Flo und Jörg das einzige Doppel gewinnen konnten, man mit 1:2 in die Einzel. Der stark spielende Jörg konnte mit seinem Sieg gegen Wolfgang Scholer den Ausgleich herstellen. Flo gab sein Spiel im fünften Satz aus der Hand. Andi siegte in seinem Einzel und Michael musste sich Alfred Breyer geschlagen geben. Im hinteren Paarkreuz siegte Cedric in seinem Einzel, Timo musste sich ebenfalls in fünf Sätzen geschlagen geben.

Im zweiten Spiel konnte Flo sich nicht gegen Scholer durchsetzen und zog mit 3:1 den kürzeren. Wieder spielte Jörg stark und bezwang Etienne Opdenplatz klar mit 3:0. Im knappsten Spiel des Abends hatte Andi gegen Breyer beim Stand von 9:9 im fünften Satz mit einem Kantenball Pech und musste sich schließlich 11:9 geschlagen geben. Michael musste nach fünf Sätzen seinem Gegner zum Sieg gratulieren. Zum 9:5 Endstand kam es dann, als Cedric sich auch einem gut aufgelegten Gegner geschlagen geben musste.

Am nächsten Spiel erwarten die Herren den Tabellenführer aus Gersweiler zum Heimspiel.

Autor: ff

Weitere Informationen