Titelbild
Follow @ttsv_fra

News

Startseite - News Übersicht

Mit Doppelpech zum Einzelglück

In den Einzeln drehte Fraulautern die Partie in Rastpfuhl25.09.17 - Mit Sven als Ergänzung traten Jörg, Flo,Andi, Timo und Michael die Reise zum Schlusslicht nach Rastpfuhl an.

In den Doppeln hatten die Gastgeber das Glück auf ihrer Seite. Jörg und Flo, sowie Andi und Michael verloren ihre Doppel im Entscheidungssatz. Sven und Timo konnten ebenfalls im Doppel nicht als Sieger von der Platte gehen.

Somit jagten die Jungs im Einzel einen 0:3 Rückstand hinterher. Jörg, Flo und Andi sorgten mit ihren Siegen für den Ausgleich. Timo hatte in seinem Einzel gegen Jens Roth wieder kein Glück und musste Jens im fünften Satz zum Sieg gratulieren. Im hinteren Paarkreuz erwischte Michael keinen guten Tag und musste seinem Gegner ebenfalls gratulieren. Wieder lag das Team mit nun 3:5 im Hinterreifen. In einem spannungsgeladenen Spiel zeigte Sven eine bärenstarke Leistung und siegte im fünften Satz und hielt die Jungs im Rennen.

Beim Wechsel zeigte sich die Mannschaft nun besser an der Platte. Wiederum waren es Jörg und Flo mit Siegen vorne und Andi in der Mitte, die mit ihren Siegen die erstmalige Führung für Fraulautern herstellen.

Nun war Timo an der Reihe. Wieder mit hoher Spannung und 5 Sätzen konnte er gegen Simon Simmet den Sieg für sich verbuchen. Zum Abschluss fing sich Michael im zweiten Einzel und machte den entscheidenden Punkt zum 9:5 Sieg für Fraulautern klar.

Im Kartoffelhaus Saarlouis wurde der Sieg gemütlich bei Speis und Trank gefeiert und geht nun mit 6:2 Punkten und Platz 3 in die Pause.

Autor: ff

Weitere Informationen