Titelbild

News

Startseite - News Übersicht

Erntedankfest mit Tischtennis-Rahmenprogramm

Erntedankfest erschwert einmal mehr die Anreise zur Rangliste25.09.16 - Vergangenes Wochenende stand der erste Ranglistendurchgang der Saison 2016/2017 auf dem Programm. Während die Landesranglisten in St. Ingbert an zwei Tagen ausgetragen wurden, fanden die Kreisranglisten im Westen in Orscholz statt.

Bei den Damen bot sich in Saarbrücken ein trauriges Bild. Eine ursprünglich als 12er Rangliste geplante A-Klasse, die seit vielen Jahren neben den Saarlandmeisterschaften immer das sportliche Highlight dargestellt hat, musste mit gerade einmal 8 Teilnehmerinnen auskommen.
Ihre gute Form bestätigte einmal mehr Tina Braun, die sich nur Carolin Freude geschlagen geben musste und in der Endabrechnung einen sehr guten zweiten Platz belegte. Freude verlor im gesamten Turnier nicht einen einzigen Satz. Ebenfalls auf dem "Treppchen" landete Sabine Blau und konnte sich über den dritten Rang freuen. Angela Koch landete aufgrund einer überraschenden Niederlage gegen die spätere Letztplatzierte, Renate Schiestel-Eder, auf dem sechsten Platz.
In den B-Klassen verpasste Annika Puhl mit Platz zwei den Aufstieg in die höchste Klasse nur knapp. Anna Mathey wurde Vierte, Annika Brossette Fünfte.

Bei den Herren erreichten Rainer Blau und Andreas Fontaine in den C-Klassen ebenfalls den vierten bzw. fünften Platz und sicherten sich damit den angestrebten Klassenerhalt.


Wie in den letzten drei Jahren üblich, fand die erste Rangliste im Westsaarkreis in Orscholz statt - und wie auch die letzten beiden Mal gestaltete sich die An- und Abreise aufgrund zahlreicher Straßensperrungen wegen des alljährlichen Erntedank-Umzugs als recht abenteuerlich. Gut, dass die meisten Handys mittlerweile ein Navi "eingebaut" haben...

In der starken A-Klasse erreichte Frank Schmidt mit einer ausgeglichenen Bilanz von 3:3 Spielen sein Ziel Klassenerhalt und war mit seinem Spiel sehr zufrieden.
Wiedereinsteiger Friedel, der seine dritte Rangliste nach seiner krankheitsbedingten Zwangspause absolvierte, gewann seine C-Klasse ohne Spielverlust souverän und schaffte damit den Aufstieg in die B-Klasse.
Sein bislang bestes Ranglistenergebnis schaffte Philip Jochum. Zwar hatte er gegen den übermächtigen Maik Hermann (TV Elm) keine Chance, konnte sich jedoch in den verbleibenden drei Spielen einen hervorragenden zweiten Platz sichern.
Ohne Sieg blieb Holger Thirion, der in Friedels Gruppe antreten musste. Zu viele Materialspieler zu früh am Sonntagmorgen verhinderten ein besseres Abschneiden. Smiley


Insgesamt eine sehr erfolgreiche Rangliste für den TTSV Saarlouis-Fraulautern, bei der nahezu alle Spielerinnen und Spieler ihre Ziele erreichen konnten!

Autor: fs

Weitere Informationen