Titelbild
Follow @ttsv_fra

News

Startseite - News Übersicht

Stark gespielt, Überraschung verpasst

Belohnung nach dem Spiel21.03.18 - Zum vorletzten Heimspiel der Saison empfing die erste Herren den Tabellenführer aus Gersweiler. Man hatte sich vorgeholt, nicht 0:9 wie in der Hinrunde unter zu gehen. Mit Sven und Helmut als Verstärkung wollte man sich gut verkaufen. Nach dem Sieg von Flo und Jörg im Doppel ging es mit 1:2 in die Einzel. In einem hart umkämpften Spiel bezwang Flo Hagen Scholl in fünf Sätzen zum 2:2. Jörg konnte gegen Oliver Bastian, einen der stärksten Spieler der Klasse die Niederlage nicht abwenden. Unsere Mitte um Andi und Michael zeigten eine Spitzenleistung gegen Baron und van Gember mit 2 Siegen. Das Spiel blieb spannend. Helmut und Sven spielten ebenfalls sehr gut, konnten aber leider gegen das starke hintere Paarkreuz um Frank Stephany und Phillip Kiefaber nichts ausrichten. Zur zweiten Einzelrunde holte sich Flo gegen Bastian seine erwartete Niederlage ab. Jörg schlug wiederum Hagen Scholl und hielt das Team im Rennen. Unsere Mitte musste ein zweites Mal gegen die Materialspieler der Gäste ran. Wieder zeigten unsere Jungs eine gute Leistung. Andi siegte gegen Baron. Michael blieb es trotz taktischer und spielerischer Spitzenleistung vergönnt seinen zweiten Sieg einzufahren und musste van Gember gratulieren. Nachdem Sven und Helmut noch einmal alles in die Waagschale warfen, um das Blatt das zu wenden, musste Mannschaft Gersweiler zum 9:6 Sieg gratulieren.

Mit isotinischem Kaltgetränk aus saarländischer Herstellung ließen die Jungs den Abend ausklingen und feuerten noch die anderen beiden Mannschaften an, die ebenfalls zu Hause spielten. Wir danken Sven und Helmut, das sie bei uns ausgeholfen haben und die Herren 1 gehen nach der Osterpause die letzten Spiele der Saison an mit dem Ziel, noch den ein oder anderen Sieg einzufahren.

Autor: ff

Weitere Informationen