Titelbild
Follow @ttsv_fra

News

Startseite - News Übersicht

Es war einmal...

Gut gestärkt nach Bliesransbach zum Spitzenspiel04.02.18 - In einer weit weit entfernten Galaxie...

Irgendwie so in der Art kamen sich die Damen 3 beim Spieltag in Bliesransbach vor. Die Anfahrt über Autobahn, Dörfer und Landstraße zog sich ganz schön dahin. Zum Glück wurden die Mühen gleich bei der Begrüßung belohnt: als Dank für die Verlegung wurden die Spielerinnen samt Fahrerin mit was Süßem besänftigt. So gestärkt ging es dann auch ins einzige spielbare Doppel, da unsere Gastgeberinnen nur zu dritt antraten. Annika und Nadine konnten hier in fünf Sätzen die Oberhand behalten und gingen siegreich vom Tisch. Katharina hatte zwischenzeitlich am Nebentisch mit drei kurzen Sätzen auf den Gesamtspielstand von 2:0 erhöht. Annika machte es sich dann schwerer als es hätte sein können und benötigte 4 Sätze um gegen die Nummer zwei zu siegen. Nadine wurde gleich in ihrem Einzel gegen die Nummer eins geprüft und nach 0:2 Satzrückstand schien sie endlich zu ihrem Spiel gefunden zu haben. Gewann sie den dritten Satz noch 13:11, musste sie sich im vierten Satz (trotz zwischenzeitlicher Führung) noch mit 10:12 geschlagen geben. 3:1 für Fraulautern. Lea durfte dann auch endlich mal zum Schläger greifen und siegte in vier Sätzen gegen die gegnerische Nummer zwei. Das Spiel des Abends war dann Annika vorbehalten: in fünf engen Sätzen mit vielen schönen Ballwechseln unterlag sie leider doch noch der gegnerischen Nummer eins. Sehenswert die Abwehr des ein oder anderen Matchballes im vierten Satz. Da steckte viel Kampfgeist dahinter! Lea durfte dann gleich nochmal ran und steuerte abermals einen Sieg bei. Nadine konnte mit ihrem Sieg gegen die Nummer zwei den Siegpunkt beisteuern zum Zwischenstand von 6:2. Doch weiter geht?s, alle 10 Spiele werden gemacht in der Bezirksliga Damen. Annika ging in ihrem dritten Spiel wieder als Siegerin vom Tisch und im letzten Spiel des Abends musste sich Katharina ebenfalls der gegnerischen Nummer eins beugen.

Endstand 7:3 für Fraulautern, Tabellenplatz 1

Am nächsten Spieltag geht es daheim gegen den direkten Verfolger Friedrichweiler

Autor: sb

Weitere Informationen