Titelbild
Follow @ttsv_fra

News

Startseite - News Übersicht

Angela Koch und Timo Endres gewinnen Ranglistenklasse

Zahlreiche Teilnehmer bei der zweiten Kreisrangliste der Damen und Herren27.03.17 - Beim zweiten Ranglistendurchgang der Damen und Herren war die Resonanz von Spielerseite auf Landes- und Kreisebene massiv voneinander abweichend. Während die höchsten Ranglistenklassen so schlecht besucht waren wie selten zuvor erlebte das Pendant auf Kreisebene mit 62 Spielern einen regelrechten Teilnehmeransturm.

Gerade einmal 14 Damen aus dem ganzen Saarland fanden ihren Weg an die Saarbrücker Sportschule - spielte man vor einigen Jahren noch mit zwei B und bis zu vier C-Klassen gab es in diesem Durchgang erstmalig lediglich noch eine A- und eine B-Klasse. 6 der 14 Teilnehmerinnen stellte Fraulautern - eine mehr als bedenkliche Entwicklung.
In der A-Klasse gewann Angela Koch die höchste Ranglistenklasse. Trotz einer überraschenden Niederlage gegen die stark aufspielende Heusweilerin Sarah Schneider konnte Angela sich am Ende - auch aufgrund des knappen Sieges im vereinsinternen Duell gegen Sabine - mit 5:1 Spielen vor Viktoria Bohrer (Niederlinxweiler) und Sarah Schneider, die beide jeweils zwei Spiele verloren, durchsetzen. Sabine wurde mit 3:3 Vierte von sieben.
In der B-Klasse belegten die vier Fraulauternerinnen die Plätze 4 bis 7. Die ersten drei Platzierungen wurden hierbei aufgrund des Satzverhältnisses entschieden. Annika Puhl setzte sich hierbei vor Annika Brossette, Lea Puhl und Nadine Blau durch - wobei auch Nadine an diesem Tag nicht ohne Sieg blieb.

Die beiden Herren des TTSV folgten dem allgemeinen Trend und meldeten sich aus ihrer C-Klasse ab.

Auf Kreisebene schaffte Frank Schmidt trotz teilweise recht guter Leistungen in der höchsten Spielklasse nur einen Sieg gegen Stefan Bourdonne (Besseringen), der aber zum Tagesziel Klassenerhalt reichen sollte.
Friedel Becker hingegen erwischte nicht seinen besten Tag und verlor im Abstiegsendspiel gegen Kai Scherer (Reisbach) auch das siebte von sieben Spielen und muss so den Abstieg in die C-Klasse antreten.

Bei seiner ersten Rangliste nach dem erfolgreichen Wiedereinstieg in den Wettkampfsport konnte Timo Endres von der Auslosung profitieren. In der einzigen der vier C-Klassen ohne übermächtigen Gegner konnte sich Timo ohne Niederlage gleich im ersten Anlauf den Gruppensieg und den damit verbundenen Aufstieg in die B-Klasse sichern. Gegen den Kreisligaspieler Lennart Schlender (Merzig) musste Timo sich hierbei zwar mächtig strecken, behielt am Ende aber die weiße Weste und erntete damit den Preis für seinen großen Trainingseifer. Philip Jochum, der in der gleichen Klasse an den Start ging, konnte mit einem ausgeglichenen Spielverhältnis ebenfalls zufrieden sein.

Ein besonderes Lob hat sich der Kreis Westsaar und insbesondere Ernst Niederweis verdient, der trotz des großen Teilnehmeransturms das Turnier schnell und problemlos abwickeln konnte. Hoffen wir, dass sich der Teilnehmerboom auch in den kommenden Turnieren weiter fortsetzt.

Autor: fs

Weitere Informationen