Titelbild
Follow @ttsv_fra

News

Startseite - News Übersicht

Mädchen gewinnen Kreispokal

Die Mädchen-Mannschaft des TTSV wurde Kreispokalsieger09.02.17 - Beim diesjährigen Kreispokal profitierte der TTSV Saarlouis-Fraulautern von einer Regeländerung des saarländischen Tischtennisbundes: aufgrund mangelnder Nachfrage im weiblichen Nachwuchsbereich gibt es seit dieser Saison keine Mädchen-Spielklassen mehr, so dass man zum Pokal Mannschaften melden durfte, deren Spielerinnen auch im Aktivenbereich antreten.

Fraulautern startete angeführt von Oberliga-Spielerin Angela Koch. Mit Rebecka Müller-Kelly kam zudem ein Fraulauterner Neuzugang erstmalig zum Einsatz. Komplettiert wurde das Team durch den beiden Spielerinnen der dritten Damenmannschaft: Annika Brossette und Nadine Blau.
Gegner war die Mädchen-Mannschaft des Pokalfinal-Gastgebers Fremersdorf-Gerlfangen. Nachdem Angela erwartungsgemäß gegen die gegnerische Nummer zwei, Viviane Felzen, deutlich mit 3:0 gewann, zeigte Rebecka bei ihrem Debüt eine starke Leistung und lies gegen die Nummer eins der Fremersdorfer in drei Sätzen insgesamt gerade einmal 11 Punkte zu. Etwas knapper ging es dann im dritten Einzel zu, in dem Annika nach 2:0 Führung einen Satz abgeben musste - es sollte beim 3:1 Erfolg der einzige an diesem Morgen bleiben.
Mit einem 3:0 Doppelerfolg von Angela und Nadine ging der Pokal (den der Westsaarkreis leider vergessen hatte, anzuschaffen) souverän an die Fraulauterner Mädels, herzlichen Glückwunsch.

Die bemerkenswert erfolgreiche Pokalhistorie der Vereinsgeschichte wurde damit um ein weiteres Kapitel ergänzt: in 20 Jahren feierten die Teams des TTSV insgesamt 27 Pokalsiege.

Autor: fs

Weitere Informationen