Titelbild

News

Startseite - News Übersicht

Neue Klasseneinteilung online

Wer wird wo einsortiert?06.07.17 - Der Saarländische Tischtennisbund hat die Klasseneinteilung für die Saison 2017/2018 veröffentlicht.

Interessant ist dabei insbesondere der Jugendbereich, in dem es mit der kommenden Spielzeit zur wohl größten Revolution in den letzten Jahrzehnten im Verbandsspielbetrieb kommt: in einer Qualirunde werden die Klassenzugehörigkeiten erstmalig bis Jahresende ausgespielt. Das bedeutet, dass die beiden Nachwuchsteams des TTSV in Vor- und Rückrunde bis Jahresende die eigene Klasseneinteilung für den zweiten Teil der Saison ab Januar erspielen.
Nähere Informationen zu dieser auf den ersten Blick sehr sinnvollen Neuregelung liegen uns leider nicht vor. Zwar hat der STTB zu Beginn der Woche eine neue Homepage und damit verbunden das Versprechen einer neuen Kommunikationspolitik veröffentlicht, ein neues Layout kann aber nicht über nicht vorhandene Inhalte hinwegtäuschen. Mit keinem Wort wird diese Neuerung auf der Homepage erwähnt. Wenn die neue Kommunikationspolitik des Verbandes darin besteht, dass fehlende Inhalte dadurch kaschiert werden, dass man Inhalte überhaupt erst finden kann, wenn man auf einem 24 Zoll Monitor mehrfach scrollen muss, um von posterartigen Verherrlichung ausländischer Bundesligaspieler zu den News zu gelangen und der Nachwuchs dort mit keinem Wort erwähnt wird, stellt sich die Frage nach der Sinnhaftigkeit, überhaupt noch eine Homepage zu haben. In der Form wird der Mehrwert überschaubar bis nicht vorhanden sein.

Neu sind auch die Spielklassen für mehrere TTSV-Teams: nach dem erhofften Aufstieg der zweiten Herrenmannschaft in die Kreisliga konnte auch die erste Damenmannschaft als Nachrücker in die Regionalliga aufsteigen. Traurig ist hierbei nur, dass sich immer weniger Teams, die sich sportlich für eine Liga qualifiziert hätten, der Herausforderung stellen und aus Angst vor Niederlagen den Aufstieg vermeiden wie der Teufel das Weihwasser - anders Fraulautern: obwohl klar ist, dass die Mannschaft ohne Neuzugänge kaum eine Chance auf den Klassenerhalt haben wird, stellt sie sich der Herausforderung und will versuchen, das Unmögliche möglich zu machen.
Die dritte neue Spielklasse hingegen hätte die Seniorenmannschaft des TTSV gerne vermieden. In einer starken Landesliga konnte das Team den Abstieg leider nicht verhindern, will aber versuchen, in der kommenden Spielzeit um den direkten Wiederaufstieg mitzuspielen.

Die Links zu allen Spielklassen findet ihr weiter unten.

Autor: fs

Weitere Informationen