Titelbild

Historisches - Ehemalige - Patricia Aubry

Startseite - Historisches Ehemalige

Spielerinfos

Patricia Aubry

in Fraulautern von: 2003
in Fraulautern bis: 2005
letzte Spielklasse: 2. Bundesliga
Nationalität: Frankreich
Vorheriger Verein: FC Mulhouse (National 1 - Frankreich)
Nachfolgender Verein: Essey-les-Nancy (National 2 - Frankreich)

Nachdem der TTSV Fraulautern nach vielen Jahren endlich den Aufstieg in die 2. Bundesliga geschafft hatte, war Patricia die erste Neuverpflichtung des Vereins, um das Ziel Klassenerhalt verwirklichen zu können. Zusammen mit Jasna Reed sorgte Patricia in einigen knappen Spielen dafür, dass Fraulautern das erste kritische Jahr in der zweithöchsten deutschen Spielklasse überstehen konnte.

Hierbei avancierte die sympathische Französin sehr schnell zum Publikumsliebling und eroberte die Herzen der TTSV-Anhänger mit ihrer kämpferischen Leistung im Sturm. Unvergessen auch die tollen hochklassigen Doppel mit Spitzenspielerin Jasna, die viele entscheidende Punkte im Kampf um den Klassenerhalt beisteuern konnten.

Leider musste Patricia sich in der zweiten Saison im Fraulauterner Dress der Tatsache, dass sie die älteste Spielerin der Liga war, Tribut zollen und konnte aufgrund vieler immer wieder aufbrechender Verletzungen lediglich 12 Einzel bestreiten. Dies war auch der Grund für Patricia, sich nach der Saison aus der 2. Bundesliga zurückzuziehen und nur noch sporadisch in ihrem Heimatland Frankreich als Ersatzspielerin auszuhelfen.

Weitere Informationen