Titelbild
Follow @ttsv_fra

Historisches - Ehemalige - Maria Alboiu

Startseite - Historisches Ehemalige

Spielerinfos

Maria Alboiu

in Fraulautern von: 2000
in Fraulautern bis: 2001
letzte Spielklasse: Regionalliga
Nationalität: Rumänien
Vorheriger Verein: TTV Burgstetten (Regionalliga)
Nachfolgender Verein: TuS Bad Driburg (Regionalliga)

Maria war die erste ausländische Spitzenspielerin des TTSV - mit ihr läutete der Verein (damals noch SV 09) eine neue Ära mit dem Ziel 2.Bundesliga ein. Nachdem das Unterfangen Aufstieg in der Saison 2000/2001 knapp an den BTTF Zweibrücken gescheitert war, wechselte "Mizzi" nach Bad Driburg in die dortige Regionalliga, wo ihr mit der Bundesligareserve des TuS Bad Driburg der Aufstieg in die 2.Liga gelang. Nach der Saison 2000/2001 zog sich die mehrfache rumänische Nationalspielerin und Europameisterin im Doppel aus dem Profitischtennis zurück und half seit dem in ihrer Heimatstadt Stuttgart ab und zu noch in der Landesliga aus.

Auch wenn Maria leider nur eine Saison lang in Fraulautern gespielt hat, so haben vor allem die jüngeren Spielerinnen des TTSV Fraulautern von ihrem großen Erfahrungsschatz (ehemalige Bundesligaspielerin), ihrem Kampfgeist und Einsatzwillen eine Menge gelernt!