Titelbild

Historisches - Ehemalige - Claudia Walerowicz

Startseite - Historisches Ehemalige

Spielerinfos

Claudia Walerowicz

in Fraulautern von: 2000
in Fraulautern bis: 2006
letzte Spielklasse: 2. Bundesliga
Nationalität: Deutschland
Vorheriger Verein: ATSV Saarbrücken (Regionalliga)
Nachfolgender Verein: ATSV Saarbrücken (Regionalliga)

Claudia Walerowicz, die mit dem TTSV Fraulautern den Aufstieg in die 2. Bundesliga geschafft hatte, wechselt nach 6 erfolgreichen Jahren beim TTSV Fraulautern zurück zum ATSV Saarbrücken, wo sie bereits ein Jahr vor ihrer Rückkehr nach Saarlouis auf Punktejagd gegangen war.

Seit Jahren gehört Claudia zu den besten Damen des Landes und gewann nahezu alle Titel, die man im STTB gewinnen konnte. In nahezu jedem Jahr vertrat Claudia das Saarland auch überregional, wobei sie in der Saison 2001/02 ihren wohl größten Erfolg verbuchen konnte, als sie sowohl bei den Südwestranglisten als auch bei den -meisterschaften Rang 3 belegen konnte.

Dass für Claudia die Mannschaft immer im Vordergrund steht, zeigte sie mit ihrer Entscheidung, lieber an einem parallel zur Saarlandmeisterschaft stattfindenden Zweitligaspiel zuungunsten ihrer großen Titelchancen teilzunehmen.
Nachdem sie in der letzten Saison zur Stammspielerin der ersten Damenmannschaft avanciert war, entschloss sich Claudia nach der Spielzeit 2005/06 zu einem Vereinswechsel nach Saarbrücken, um dort mit ihrer Schwester Monika in einer Mannschaft spielen zu können.

Weitere Informationen