Titelbild
Follow @ttsv_fra

Historisches - Ehemalige - Ann-Sophie Daub

Startseite - Historisches Ehemalige

Spielerinfos

Ann-Sophie Daub

in Fraulautern von: 2010
in Fraulautern bis: 2015
letzte Spielklasse: 3. Bundesliga
Nationalität: Deutschland
Vorheriger Verein: TTSV/DJK Bous (Kreisliga)
Nachfolgender Verein: ATSV Saarbrücken (2. Bundesliga)

Mit Ann-Sophie Daub wechselte zur Saison 2010/2011 die talentiersten B-Schülerin vom Nachbarverein Bous zum TTSV Saarlouis-Fraulautern. Ann-Sophie, deren Vater Rüdiger in früheren Zeiten bereits höherklassig gespielt hatte, verstärkte die Oberligamannschaft. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase und einer knapp negativen Bilanz in der Vorrunde zeigte die damals erst 12-Jährige in der Rückrunde dann ihr großes Potenzial und ließ bei einer 16:3 Bilanz aufhorchen.

Es folgte eine weitere Oberligasaison, in der Ann-Sophie bei 32 gewonnenen Spielen lediglich 12 mal als Verlierer vom Tisch gehen musste und sich damit für die Regionalliga empfehlen konnte. Zusammen mit dem zweiten saarländischen Top-Talent Carolin Freude stieg Ann-Sophie dann in die 3. Bundesliga auf und schaffte dort mit einer tollen Mannschaftsleistung den Klassenerhalt, der allerdings durch die Abmeldung des Teams getrübt wurde.

Ann-Sophie, die im Trikot des TTSV auch sämtliche Saarlandmeister-Titel im Nachwuchsbereich gewinnen konnte, wechselte anschließend zum ATSV Saarbrücken und wagte den Sprung in die 2. Bundesliga.

Wir bedanken uns für sechs erfolgreiche und schöne Jahre in Fraulautern und wünschen Ann-Sophie, dass sie sich auch in der zweithöchsten deutschen Spielklasse wird durchsetzen können.

Weitere Informationen